Zum Inhalt springen

iOS 17.5 kommt in KW 20 (2024)

iOS 17.5 kommt nächste Woche

App-Downloads von Websites (nur EU):

Eine der neuen Funktionen in Übereinstimmung mit dem EU-Gesetz über digitale Märkte. In iOS 17.5 wird es den Benutzern ermöglicht, Apps direkt von Websites herunterzuladen. Damit Entwickler dies anbieten können, müssen sie nicht unerhebliche Hürden überwinden (u.a. müssen sie seit zwei Jahren als Entwickler registriert sein und bereits existierende Apps mit mehr als einer Million Downloads im Vorjahr haben).

Neuer Parameter für Karten-Apps:

Für die Betreiber von Karten-Apps hat Apple einen neuen Parameter in der Höhenmessung-Schnittstelle eingeführt. Die Entwickler müssen ab iOS 17.5 beschreiben, wozu sie die Bewegungsdaten des iPhones oder der Apple Watch nutzen. Ab der Einführung von iOS 17.5 erhalten ältere Varianten solcher Apps gar keine Daten mehr von der Schnittstelle. Apps, die mit SDK für iOS 17.5 erstellt wurden, aber ohne Angabe dieser notwendigen Informationen, werden auf den Geräten abstürzen.

Reparaturmodus für iPhones:

Beim Einschicken zur Reparatur ist es nicht länger erforderlich, das Gerät von der iCloud abzumelden, sondern es reicht, den Reparaturmodus zu aktivieren. So hat man im Gegensatz zu früher die Möglichkeit, die Bewegungen des Geräts zu verfolgen, und der Techniker bekommt Zugriff auf die notwendigen Funktionen, um die Reparatur durchführen zu können.

Neues Pride-Hintergrundbild:

Mit der Veröffentlichung des Release Candidate am 8. Mai steht bei der Auswahl des Sperrbildschirms und des Homescreens ein neuer Pride-Hintergrund zur Verfügung, den Apple wenige Tage zuvor angekündigt hatte.

Schlagwörter:

Nimm an der Diskussion teil

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 
Live Chat

Hallo, schön das Du hier bist. Über eine Nachricht freue ich mich immer :) Ich werde so schnell wie möglich antworten.